Werbung

Rentenversicherung im Vergleich
  • Sichere Rente mit hohen Renditen
  • Garantierte Altersrente auf Lebenszeit
  • Speziell den individuellen Bedürfnissen angepasst
zum Vergleich

Warum sollte man privat für das Alter vorsorgen?

Werbung

Wer sich die Entwicklung bei der gesetzlichen Rentenversicherung ansieht, muss feststellen, dass im Rahmen der wiederkehrenden Rentenreformen die Höhe der Rente im Verhältnis zu den Lebenshaltungskosten stetig fällt. Immer mehr Menschen sind beim Ausscheiden aus dem Berufsleben von der Altersarmut bedroht, leben am Rande des Existenzminimums. Dennoch sind diese Rentenreformen zwingend notwendig, da die Geburtenrate in Deutschland kontinuierlich sinkt, die Zahl der Rentner dagegen laufend ansteigt, wodurch der sogenannte Generationenvertrag nicht mehr erfüllbar ist. Einige Wissenschaftler gehen davon aus, dass die gesetzliche Rentenversicherung in der jetzigen Art nicht mehr lange bestehen wird, eine private Rentenzusatzversicherung in Form einer Pflichtversicherung - ähnlich der Pflegeversicherung - kommen wird.

Gründe für eine private Rentenversicherung

Schon heute ist absehbar, dass die normale gesetzliche Rentenversicherung nicht mehr zur Erhaltung des während des Berufslebens erreichten Lebensstandards genügen wird. Wer hier Vorsorge treffen möchte, sollte auf jeden Fall eine private Rentenversicherung abschließen. Dies kann als Kapital- oder Rentenversicherung sowie als fondsgebundene Versicherung geschehen, wobei viele Unternehmen ihren Mitarbeitern auch die Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge bieten. Neben den Rentenversicherungen, mit und ohne staatliche Förderung, sind auch Immobilien oder, bei einer gewissen Risikobereitschaft und mit ausreichender Fachberatung, Investmentfonds sehr attraktive Alternativen.

Dies ist nicht die Webseite des Verband der Angestellten-Krankenkassen. Dieser wurde umbenannt in "Verband der Ersatzkassen" und ist unter vdek.com zu finden.