Werbung

Gesund Mobil Handydienste der KKH

Werbung

gesund-mobil-handydienste-der-kkh

Das Handy ist schon längst mehr als nur ein mobiles Telefon, denn spätestens seit der Einführung der iPhones und vergleichbaren Geräten sowie den dazugehörenden Apps, ist das Handy ein kleiner Computer geworden, der stets und überall zur Verfügung steht.

Die Seite www.handytarifevergleich.org bietet allen Nutzer eine Vergleichsmöglichkeit für eine Vielzahl von Flatrates und Tarifen an. Auch viele Anbieter zielen mit ihren Tarifmodellen auf die Nutzer der Apps ab, und so sind nun auch die Krankenkassen auf diesen Trend aufgesprungen und bieten allerhand rund um die Gesundheit für die mobilen kleinen Computer an.

Mobile Handydienste der Krankenkassen

Kostenfrei von den meisten Krankenkassen erhältlich sind diverse Handydienste im Zusammenhang mit der Gesundheit der Kunden. Ein Beispiel dafür ist der Gesund Mobil Handydienst der Krankenkasse KKH-Allianz. Deren Handy-Apps und SMS-Dienste drehen sich rund um Vorsorge, Gesundheit und Fitness. Auf der Internetseite der Krankenkasse lassen sich alle Einzelheiten dazu ausführlich und bequem nachlesen.

Beispielsweise gibt es hier die Impfpass-App. Damit kann man den aktuellen Status im Auge behalten, denn oft sind Impfungen lange her, Wiederholungen wurden versäumt oder es ist gar nicht klar, ob diese Impfung je stattgefunden hat. Daher kann jeder User hier praktisch und schnell die einzelnen Impfungen eingeben und hat sie bei jedem Arztbesuch und auch im Urlaub parat, was in der Regel äußerst praktisch ist. Auch die sogenannte Mutterpass-App ist ähnlich nützlich, denn mit ihr können alle Daten der Schwangerschaft genau festgehalten werden und sind jederzeit und überall abrufbar.

Ähnlich funktioniert dies mit dem Röntgenpass; umfangreicher dagegen ist die Vorsorgemanager-App. Sie sorgt zum einen dafür, dass keine Vorsorgetermine verpasst werden, zum anderen bietet sie die Möglichkeit der Arztsuche, die in das Programm integriert wurde.

Auch sehr hilfreich sind die SMS – Dienste. Hier gibt es beispielsweise den Infoservice per SMS. Dieser ist kostenlos und informiert den Nutzer alle 14 Tage über alles, was es aktuell an Gesundheitsthemen und News vonseiten der Krankenkasse gibt. So muss niemand die entsprechenden Neuerungen verpassen.

Das SMS-Lauftraining ist eine weitere Erfindung für das Handy von heute. Hier können Einsteiger und Fortgeschrittene gleichermaßen trainieren und damit dies auch fachlich korrekt und hilfreich abläuft, hat sich Olympiasieger Dieter Baumann an der Entwicklung beteiligt.

Als sehr hilfreich gelobt wird zudem der SMS-Schwangerschaftsservice. Dieser erinnert ebenfalls an Vorsorgetermine und gibt überdies noch Tipps für die Zeit der Schwangerschaft an sich. Dank des Kalenders, der beinhaltet ist, sind die Hinweise immer auf die jeweilige Schwangerschaftswoche abgestimmt.

Wer sich für diese modernen Dienste seiner KKH-Allianz interessiert, der kann eine PDF mit allem Interessanten dazu auf der Seite der Krankenkasse herunterladen und sogleich auch schon ansehen. Auch die Anmeldung für die Dienste findet man hier.

Auf alle Fälle ist es empfehlenswert, sich bereits im Vorfeld über die eigenen Bedürfnisse im Klaren zu werden, sich mit der jeweiligen App zu beschäftigen und das eine oder andere dann auch zu nutzen. So kann die innovative Termingestaltung von heute mit den gesundheitlichen Erfordernissen auf einen Nenner gebracht werden. Dies ist für viele der Kunden eine große Hilfe und gibt ein Stück weit Sicherheit.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dies ist nicht die Webseite des Verband der Angestellten-Krankenkassen. Dieser wurde umbenannt in "Verband der Ersatzkassen" und ist unter vdek.com zu finden.