Werbung

Staatliche Zulagen sichern und von der Riester-Rente profitieren

Werbung

staatliche-zulagen-sichern-und-von-der-riester-rente-profitieren

Die staatlichen Zulagen sind je nach Personengruppe unterschiedlich ausgestaltet. Aus diesem Grund muss man sich die Grundlagen der Förderung im Detail anschauen und zudem auch die Riester – Rente mit anderen Alterssicherungen vergleichen. Auch wenn die Entscheidung für eine Riester – Rente bereits gefallen ist, lohnt sich ein gründlicher Vergleich zwischen den einzelnen Anbietern. Hier gibt es immer Premium- und auch weniger attraktive Möglichkeiten.

Lukrative Zulagen für Familien

Die private Rentenvorsorge mit einer Riester-Versicherung wurde so angelegt, dass ein Verlust des Geldes ausgeschlossen werden kann. Allerdings lässt diese Sicherheit auch die Renditen schmilzen, doch für einige Gruppen lohnt es sich auf jeden Fall, sich die Sache genauer anzuschauen.

Sowohl Alleinerziehende, wie auch in einer größeren Familie lebenden Menschen sollten sich die hohen staatlichen Zulagen sichern und sich deshalb mit der Riester Förderung beschäftigen, denn für sie gibt es, je nach Fall, bis zu 756 % Fördergelder und das rechnet sich. Die verschieden hohen Förderquoten kann man sich auf seriösen Seiten, wie der Fondsvermittlung24, selbst ausrechnen. Zudem erhält man auf dieser Website auch viele weitere nützliche Informationen und Tipps rund um die Riester-Rente.

Wenn die junge Familie zudem ein Eigenheim bauen oder erwerben möchte, kann sie auch hier vom Wohn-Riester profitieren. In diesem Fall wird das angesparte Kapital gleich für den Immobilienerwerb verwendet.

Förderungen bei der Riester Rente

Wie bei jeder Altersvorsorge muss man die verschiedenen Sichtweisen der Rendite für sich und seine Lebenssituation abwägen. Viele konkurrierende Produkte bieten solche staatlichen Zulagen in aller Regel nicht.

Bausteine der Rendite bei der Riester – Rente:

• Grundzulagen vom Staat

• Kinderzulagen für Familien

• Steuererstattungen vom Fiskus

Alle die aufgezählten Bausteine tragen dazu bei, dass eine Riester-Rente ein durchaus attraktives Investment für eine ganze Reihe von Personen sein kann. Sämtliche Zulagen fließen in die Rentenkasse, sodass zum Schluss ein hübsches Sümmchen zusammenkommt. Die eingebaute Kapitalgarantie sorgt zudem dafür, dass dieses Rentenpaket zu 100 % auch wieder beim Versicherungsnehmer ankommt.

Nachteil: Diese Rentenform wird nur während der Ansparzeit begünstigt, später sind die Auszahlungen voll steuerpflichtig, was jedoch bei allen privaten und Firmen Renten so allgemein üblich ist.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dies ist nicht die Webseite des Verband der Angestellten-Krankenkassen. Dieser wurde umbenannt in "Verband der Ersatzkassen" und ist unter vdek.com zu finden.