Werbung

Vorteile und Nutzen einer Sterbegeldversicherung

Werbung

vorteile-und-nutzen-einer-sterbegeldversicherung

Alles im Leben kostet Geld und auch der Tod ist nicht umsonst - dieses Sprichwort stimmt heute noch mehr als vor 100 Jahren, denn die Kosten für eine ordentliche Bestattung steigen stetig an. In vielen Gemeinden werden die freien Plätze auf den Friedhöfen rar und auch die neuen Begräbnisstätten mit Urnenwand kann sich nicht jeder leisten. Viele Menschen arbeiten ihr Leben lang hart und können trotzdem keine größeren Rücklagen ansparen und im Falle ihres Todes müssen dann die Angehörigen die Kosten für die Bestattung übernehmen. Eine Sterbegeldversicherung ist ein Ausweg aus dieser beklemmenden Situation, denn kleine monatlich fällige Beträge sorgen dafür, dass im Ernstfall ausreichend Geld für eine angemessene Beerdigung vorhanden ist.

Abschluss ohne Gesundheitsangaben

Im Gegensatz zu einer Lebensversicherung brauchen Versicherte bei einer Sterbegeldversicherung keine Angaben über ihren Gesundheitszustand zu machen. Zudem kann die Absicherung einer Sterbegeldversicherung auch nicht gegen die staatliche Stütze Hartz IV gepfändet werden. Versicherte müssen also keine Angst davor haben, dass bereits bezahlte Beträge an den Staat abgegeben werden müssen.

Die vereinbarte Summe wird im Todesfall sofort ausbezahlt

Der Versicherte bestimmt eine Person, die im Falle seines Todes die mit der Versicherung vereinbarte Stumme erhalten soll. Die Versicherungssumme wird in der Regel bereits nach einem Versicherungsjahr vollständig fällig, wenn der Versicherte aus dem Leben scheidet und auch ein Unfalltod ist damit abgesichert. Da die volle Summe sofort nach dem Tod ausbezahlt wird, müssen Angehörige keine Vorfinanzierung leisten und damit werden sie spürbar in der schweren Zeit der Trauer entlastet. Auf www.sterbegeldversicherungvergleich.org lassen sich verschiedene Angebote zum Thema Sterbegeldversicherung direkt miteinander vergleichen. Vor allem der Vergleich der Wartezeiten lohnt sich, denn einige Gesellschaften bieten eine Auszahlung erst nach 36 Versicherungsmonaten an. Völlig ohne Wartezeit kommen nur Versicherungen aus, die Gesundheitsfragen stellen. Wenn diese aber keine Bedenken bringen, erhält der Verbraucher eine Sterbegeldversicherung, die ohne Wartezeit auskommt.

Bildquelle: pixabay.com, Lizenz: CC0

Das könnte Sie auch interessieren:

Dies ist nicht die Webseite des Verband der Angestellten-Krankenkassen. Dieser wurde umbenannt in "Verband der Ersatzkassen" und ist unter vdek.com zu finden.