Werbung

Vorteile von Online Versandapotheken

Werbung

vorteile-von-online-versandapotheken

Online Versandapotheken sind noch relativ jung und erfreuen sich dennoch zunehmender Beliebtheit. Dies ist vor allem darauf zurückzuführen, dass die angebotenen Medikamente weitaus billiger als in herkömmlichen Apotheken sind. Doch woran genau liegt das?

Günstigere Medikamente

Dass die Arzneimittelpreise in Onlineversandapotheken häufig etwas günstiger sind in der üblichen Apotheke, ist nicht darauf zurückzuführen, dass die Medikamente etwa qualitativ schlechter sind. Viel mehr liegen die Gründe hierfür in der optimierten Logistik, die im Gegensatz zu herkömmlichen Apotheken weitaus flexibler und weniger aufwendig ist. Zusätzlich entfallen beim Bestellen von Medikamenten in Onlineversandapotheken in häufigen Fällen auch die Versandkosten, insofern ein bestimmter Bestellwert erreicht wurde.

Arzneimittel aus Re-Importen

Besonders bei Re-Importen können Kunden von reduzierten Arzneimitteln profitieren. Dies sind Medikamente, die in Deutschland hergestellt, danach jedoch ins Ausland exportiert wurden. Dort werden diese mit neuen Verpackungen versehen und zurück nach Deutschland transportiert, wo sie dank der EU-Gesetzgebung zu vergünstigten Preisen angeboten werden können. Da sich jedoch alle Onlineversandapotheken auf unterschiedlichem Preisniveau bewegen, kann es sinnvoll sein, die Preise der jeweiligen Anbieter zu vergleichen, bevor sich für eine Bestellung entschieden wird.

Unkomplizierte Bestellvorgänge

Auch der Bestellvorgang kann bei den meisten Onlineversandapotheken ganz einfach und schnell ausgeführt werden. Häufig genügen wenige Mausklicks und schon ist das benötigte Medikament auf dem Weg zum Kunden nach Hause. Dies ist vor allem dort von Vorteil, wo Apotheken nicht zwangsläufig in der Nähe sind, beispielsweise im ländlichen Bereich. Auch Menschen, die ihr Zuhause nur bedingt verlassen können, haben die Möglichkeit, von der Onlineversandapotheke zu profitieren.

Grundsätzlich bieten es nahezu alle Onlineversandapotheken an, dass sich die Nutzer über alle Medikamente hinsichtlich ihrer Wirkung, Herstellung und Preise ausführlich informieren können. Auch Stornierungen stellen kein Problem dar. Wer seine Arzneimittel online bestellt, der kann in den meisten Fällen davon ausgehen, dass sich diese innerhalb von 24 Stunden bei ihm einfinden. Ab einem Einkaufswert von durchschnittlich 25 Euro entfallen bei den meisten Anbietern zusätzlich die Versandkosten. 

Schutz und Sicherheit

Ob ein Anbieter überhaupt dazu berechtigt ist, Medikamente zum Verkauf anzubieten, kann auf der jeweiligen Seite eingesehen werden. Persönliche Daten müssen grundsätzlich durch die Versandapotheke geschützt werden, dies wurde sogar gesetzlich geregelt. Für rezeptfreie Medikamente gilt für gewöhnlich ein Rückgaberecht von 10 Tagen. Werden Rezepte eingeschickt, so überprüft fachkundiges Personal die Angaben, sodass versehentliche Verwechslungen von Medikamenten nahezu ausgeschlossen sind.

Bildquelle: pixabay.com, Lizenz: CC0

Das könnte Sie auch interessieren:

Dies ist nicht die Webseite des Verband der Angestellten-Krankenkassen. Dieser wurde umbenannt in "Verband der Ersatzkassen" und ist unter vdek.com zu finden.