Werbung

Wann benötige ich eine Auslandskrankenversicherung?

Werbung

wann-benoetige-ich-eine-auslandskrankenversicherung

Wer eine Reise ins Ausland plant, denkt meist an viele unwichtige Kleinigkeiten und plant oft schon Monate vorher, was alles erledigt werden soll. Damit die Reise aber auch wirklich zum schönen Erlebnis werden kann, darf eine Auslandskrankenversicherung nicht fehlen, denn Krankwerden im Urlaub oder auf der Studienreise kann schnell zum großen Problem werden. Zwar braucht man nicht für jede Reise eine Auslandskrankenversicherung, doch unter bestimmten Voraussetzungen ist sie unerlässlich. Reisen in die USA oder nach Kanada müssen immer mit einer Auslandskrankenversicherung abgedeckt werden und bei jeder längeren Reise in fremde Länder sollte der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung gut überlegt werden.

Die Krankenkassen zahlen bei Krankheit oder Unfall im Ausland grundsätzlich nur was sie im Inland übernehmen würden und das gilt auch für die EU-Länder, wo teure Zusatzbehandlungen vom Versicherten beglichen werden müssen. Da man im Ausland aber immer als Privatpatient behandelt wird, können schnell immense Kosten auflaufen und dann wird der Aufenthalt im fremden Land schnell zu einer kostspieligen Angelegenheit. Natürlich kann man bei der Wahl der Auslandskrankenversicherung verschiedene Optionen wählen oder weglassen.

Die freie Arztwahl im Ausland oder ein Transport zum nächsten Krankenhaus können als Baustein gewählt oder weggelassen werden und auch den Rücktransport nach Hause kann man in seine persönliche Krankenversicherung fürs Ausland aufnehmen lassen. Schmerzstillende Zahnbehandlungen oder einfache Zahnfüllungen und Reparaturen am Zahnersatz sind ebenfalls Bausteine einer Auslandskrankenversicherung und diese Leistungen können ins Paket aufgenommen oder gestrichen werden. Damit die Kosten für die wichtige Reiseversicherung im Rahmen bleiben lohnt sich ein Auslandskrankenversicherung Vergleich, der sich einfach online erledigen lässt. Verschiedene Portale listen die Angebote der Versicherungsgesellschaften auf und leiten auf Wunsch zu deren Webseiten weiter, wo man sich gezielt die einzelnen Optionen sichern kann.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dies ist nicht die Webseite des Verband der Angestellten-Krankenkassen. Dieser wurde umbenannt in "Verband der Ersatzkassen" und ist unter vdek.com zu finden.