Werbung

Wie wichtig sind Industrie PC Systeme für große Versicherungsgesellschaften?

Werbung

wie-wichtig-sind-industrie-pc-systeme-fuer-grosse-versicherungsgesellschaften

Industrie PC Systeme sind anders als Rechner für den privaten Gebrauch vermehrt auf Sicherheit, Erweiterbarkeit und Kompatibilität ausgelegt. Meist wird besonders schnelle Hardware verbaut und auch die Anzahl der Anschlüsse bei den Rechnern und Servern übersteigt die von privaten Geräten um ein Vielfaches. Ein effektives Lüftungssystem, eine vibrationsfreie Befestigung und ein hoher elektromagnetischer Schutz gehören zum Standard und vor allem größere Betriebe sind darauf angewiesen. Versicherungsgesellschaften sogar besonders, denn sie arbeiten fast ausschließlich mit Daten und müssen sich darauf verlassen, dass alle notwendigen Informationen zuverlässig gespeichert werden.

Was leisten die Systeme in Versicherungsgesellschaften?

Versicherungsmakler arbeiten vor allem mit Informationen und da sie nicht alles auswendig wissen können, brauchen sie Systeme, die immer zuverlässig arbeiten und jederzeit angezapft werden können. Millionen von Daten kommen vor allem bei den großen Gesellschaften täglich hinzu und jeder neue Vertrag und jeder Schadenfall sorgt dafür, dass weitere Informationen gespeichert werden müssen. Sie müssen jedoch nicht nur festgehalten, sondern auch ausgewertet werden können. Auch dazu braucht es Industrie Computer Komponenten, die eine langfristige Einsatzsicherheit gewähren können. Erweiterte Arbeitstemperaturbereiche, besonders ausgeklügelte Lüftungssysteme und eine extrem hohe Ausfallsicherheit sorgen dafür, dass keine Daten verloren gehen, denn das würde eine Versicherungsgesellschaft Millionen kosten. Schließlich erwirtschaften sie nur Gewinn, wenn Unfallhäufigkeiten oder besonders attraktive Verträge zuverlässig ermittelt werden können und so neue Tarife oder Angebote erstellt werden können.

Ohne ausgeklügeltes System wird kein Gewinn erwirtschaftet

Versicherungsgesellschaften sind darauf angewiesen, dass mehr Versicherte einzahlen als Leistungen ausbezahlt werden. Das kann nur funktionieren wenn jederzeit festgestellt werden kann, welche Policen sich rechnen und wo nachkorrigiert werden muss. Dazu sind Datenmengen notwendig, die das Aufkommen bei kleinen oder mittelständischen Unternehmen um ein Vielfaches übersteigen und jede verlorene Information könnte einen großen finanziellen Verlust bedeuten. Sicherungskopien sind daher unerlässlich und die Makler selbst müssen auch im mobilen Einsatz Zugriff auf alle relevanten Daten erhalten.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dies ist nicht die Webseite des Verband der Angestellten-Krankenkassen. Dieser wurde umbenannt in "Verband der Ersatzkassen" und ist unter vdek.com zu finden.