Werbung

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich
  • Finanzielle Absicherung bei Berufsunfähigkeit
  • Sofortiger Versicherungschutz
  • Kostenloses und unverbindliches Angebot
zum Vergleich

Was ist der Unterschied zwischen einer BU und einer BUZ?

Werbung

Dass Berufsunfähigkeit jeden Menschen treffen kann, ist unumstritten. Die Versicherer bieten hier auch entsprechende Modelle an, mit denen ein Arbeitnehmer oder ein Selbstständiger sich und seine Familie absichern kann. Außer der Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) existiert noch die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung (BUZ).

Die Vorteile werden in der Regel bei der Berufsunfähigkeitszusatzversicherung gesehen. Sie setzt sich zusammen aus der selbstständigen Berufsunfähigkeitsversicherung in Kombination mit einer Risikolebensversicherung. Weitere Kombinationsmöglichkeiten sind Renten- oder Kapitallebensversicherung mit der BUZ als Einschluss sowie eine Basisrente mit BUZ als Einschluss. Außer Berufsunfähigkeit ist ein erhöhter Schutz der Familie einbezogen, der auch im schlimmsten Fall – des Ablebens des Versicherten – greift. Außerdem entfallen im Leistungsfall bei der BUZ die Beitragszahlungen für die Dauer der Zahlungen an die Berufsunfähigkeitszusatzversicherung und für die Hauptversicherung.

Warum bietet man nicht nur die BUZ an?

Nur weil es große und schnelle Autos gibt, braucht die nicht jeder. Wer beispielsweise allein lebt oder bereits eine Kapitallebensversicherung besitzt, ist auf die Kombination mit der Risikolebensversicherung nicht so sehr angewiesen. Hier kann die selbstständige Berufsunfähigkeitsversicherung ausreichen. Wichtig ist zu erkennen, dass eine der beiden Varianten jedem Menschen helfen kann, der seine Existenz mit Arbeit erhalten muss, auch bei Berufsunfähigkeit ein würdiges Leben zu führen.

Dies ist nicht die Webseite des Verband der Angestellten-Krankenkassen. Dieser wurde umbenannt in "Verband der Ersatzkassen" und ist unter vdek.com zu finden.