Werbung

Mobile Anwendungen helfen Versicherungsvermittlern den Außendienst zu vereinfachen

Werbung

mobile-anwendungen-helfen-versicherungsvermittlern-den-aussendienst-zu-vereinfachen

Mobile Anwendungen und praktische Marketing-Tools unterstützen Unternehmen bei ihrer täglichen Arbeit und bieten Kunden die Möglichkeit einer einfachen Nutzung. Auch in der Versicherungswirtschaft spielen daher vor allem Applikationen für Smartphone, iPhone, Blackberry und Tablet-PC eine große Rolle. Mobile Anwendungen helfen Versicherungsvermittlern den Außendienst zu vereinfachen und sind praktische Helfer, ohne die heutzutage kaum noch etwas geht..

Apps für Versicherungsagenten ermöglichen die einfache Weiterleitung von Rechnungen oder Schadensmeldungen sowie die unkomplizierte Kontaktaufnahme mit dem Außendienstbüro oder der Filialdirektion. Erfolgreiche Makler nutzen zudem die Chance, um hier wichtige Informationen und Dokumente zu sichern.

Schadensmeldungen unkompliziert und schnell erledigen

In der Versicherungsbranche bieten mobile Anwendungen Hilfen für Kunden und Versicherungsagenten gleichermaßen. Die cleveren Gadgets vereinfachen das Prozedere im Schadensfall erheblich, denn spezielle Apps für Schadensmeldungen reduzieren zunächst den bürokratischen Aufwand und senken darüber hinaus auch die Kosten ganz extrem.

Alle Daten werden hier natürlich verschlüsselt weitergeleitet.

Versicherungsmitarbeiter können elektronisch aufbereitete Schadensfälle schneller bearbeiten und Prozesse verkürzen. Kunden oder deren Versicherungsberater leiten Schadensmeldungen ohne umständliches Bilder-Hochladen in wenigen Minuten an das zuständige Versicherungsbüro weiter.

Mit einfachen Tools können Versicherungsgesellschaften eine hauseigene App erstellen, entweder browserbasiert oder am PC. Programmierkenntnisse sind nicht erforderlich, Designs und Inhalte lassen sich individuell anpassen. Qualifizierte App-Anbieter übernehmen alle technischen Arbeiten.

Messaging-Apps für einfache Kontaktmöglichkeiten

Versicherungsmakler und Finanzdienstleister sind in der Regel ständig auf Reisen, um Kunden zu besuchen. Moderne Messaging-Apps ermöglichen in diesem Fall einfache Kontaktmöglichkeiten zur Filialdirektion oder zum Außendienstbüro. Versicherungsagenten können direkt über die App mit ihrem Betreuer telefonieren oder Kontakt per Chat aufnehmen. Videos, Fotos und Sprachnachrichten lassen sich ebenfalls pfeilschnell an die Zentrale versenden.

Mittels der mobilen Helfer können natürlich auch Rechnungen von privat Versicherten in Sekunden abfotografiert und zur Bearbeitung an das zuständige Regionalbüro übermittelt werden. Versicherungsunternehmen wiederum haben die Möglichkeit, ihre eignen Applikationen mit einem App Baukasten zu erstellen, indem sie vielfältige Layouts und Features nutzen. Baukasten-Systeme eröffnen völlig neue Perspektiven mit zahlreichen Gestaltungsmöglichkeiten.

Tipp: Viele App-Experten bieten Tools zum kostenlosen Testen und Gestalten für 30 Tage.

Mehr Potenzial durch Warnungen vor Unwetter

Flutkatastrophen, Blitzschlag und Stürme nehmen immer mehr zu. Für die Versicherungen bedeuten Schäden durch Naturkatastrophen jedoch stets auch immense Ausgaben. Mit Apps, die vor Unwetter warnen, können Versicherer ihre Kunden rechtzeitig auf Tablet-PCs oder iPhones informieren, damit genug Zeit bleibt, Autos oder Gartenmöbel in Sicherheit zu bringen.

Doch egal, ob Unwetter-App, Schadens-App oder Rechnungs-App - mobile Anwendungen der neuen Generation erleichtern die Arbeit in der Versicherungsbranche deutlich.

Versicherungen, die eigene Apps einsetzen möchten, um ihre Versicherungsmakler und Kunden zu unterstützen, können bei namhaften App-Anbietern Referenzen abrufen und bereits realisierte Projekte einsehen. Dort finden Interessierte zudem detaillierte Informationen von Unternehmen, die bereits erfolgreich mit individuell zugeschnittenen Applikationen arbeiten.

Mobile Anwendungen schaffen innovative Netzwerke für reibungslose Geschäftsprozesse.

Bildquelle: pixabay.com; Public Domain CC0

Das könnte Sie auch interessieren:

Dies ist nicht die Webseite des Verband der Angestellten-Krankenkassen. Dieser wurde umbenannt in "Verband der Ersatzkassen" und ist unter vdek.com zu finden.