Werbung

Welche Versicherungen sind einfach ein Muss?

Werbung

welche-versicherungen-sind-einfach-ein-muss

In den Medien ist immer wieder davon zu hören und zu lesen, dass die deutsche Bevölkerung fast durchweg überversichert ist. Immer wieder wird in unzähligen Journalen, der Tagespresse und in den Fernsehberichten darüber informiert, dass Versicherungen grundsätzlich zwar gut sind, ein Zuviel an Versicherungen jedoch erstens unnötig und zweitens ausschließlich Kosten verursachen würde. Doch, so fragen sich immer noch viele Menschen, welche Versicherungen sind denn nun tatsächlich ein Muss und welche kann man getrost vernachlässigen?

Kfz Haftpflichtversicherung ist eine Pflichtversicherung

Neben den vielen freiwilligen Versicherungen, die von unzähligen Gesellschaften angeboten werden, gibt es einige, deren Abschluss in Deutschland explizit Pflicht ist. Hier ist beispielsweise die Kfz Haftpflichtversicherung zu nennen die jeder Fahrzeughalter beim Anmelden des Fahrzeuges abschließen muss. Die Kfz Haftpflichtversicherung deckt Personen- und Sachschäden der gegnerischen Partei, sodass ein möglicher Autounfall den Verursacher nicht in den finanziellen Ruin treiben wird und das Unfallopfer hier auch entsprechende Leistungen erwarten kann.

Eine weitere Pflichtversicherung ist die Krankenversicherung. War es vor wenigen Jahren noch möglich, diese aus Kostengründen einfach zu ignorieren, so hat der Gesetzgeber die Krankenversicherung heute zur Pflicht gemacht, d. h., jeder Deutsche, ob Arbeitnehmer oder nicht, hat sich entsprechend abzusichern bzw. eine Krankenversicherung abzuschließen.

Damit allerdings die Kosten für diese Pflichtversicherungen im Rahmen gehalten werden können empfiehlt es sich, vor Abschluss der Verträge einen entsprechenden Vergleich anzustellen. Da der Markt eher unübersichtlich ist und die Gesellschaften immens viele unterschiedliche Tarife anbieten, ist es für den Laien nicht immer möglich, schnell auch die für ihn beste und günstigste Versicherung ausfindig zu machen. Ein Kfz Versicherungsvergleich kann hier helfen, schon im Vorfeld eine erste Auswahl zu treffen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Dies ist nicht die Webseite des Verband der Angestellten-Krankenkassen. Dieser wurde umbenannt in "Verband der Ersatzkassen" und ist unter vdek.com zu finden.