Werbung

Krankenkversicherungen im Vergleich
  • Hunderte Krankenkassentarife kostenlos vergleichen
  • Wahltarife und Bonusprogramme
  • Wunschtarif wählen und direkt wechseln
zum Vergleich

AOK Niedersachsen

Werbung

Die AOK Niedersachsen zählt zu den sogenannten Ortskrankenkassen, die zusammen mit gut einem Dutzend anderer Krankenversicherer dieser Art die gesundheitliche Absicherung gesetzlich Versicherter in der gesamten Bundesrepublik übernimmt. Das Unternehmen ist dabei der zentrale Ansprechpartner für knapp 2,5 Millionen Versicherte in Deutschland (Stand 2010) und hat ihren Hauptsitz in Hannover. Als regionale Vertretung im Rahmen der Ortskrankenkassen steht nur allen Bundesbürgern die Mitgliedschaft in der AOK Niedersachsen zu, sofern diese auch über einen Wohnsitz in diesem Bundesland verfügen.

Das Leistungsspektrum der AOK Niedersachsen

In den gebotenen Leistungen bieten sämtliche Ortskrankenkassen ein ähnliches Spektrum, so dass es hier nicht zu einer regionalen Benachteiligung einzelner, gesetzlich Versicherter kommt. Die Leistungen der AOK Niedersachsen orientieren sich dabei nicht alleine an den Vorgaben des gesetzlichen Leistungskataloges, sondern bieten in vielen Gesundheitsbereichen noch eine weiterführende Leistungspalette. Zu diesen Zusatzleistungen, die ohne einen zusätzlichen Beitrag gewährt werden, zählen viele Behandlungen der Alternativmedizin wie z.B. Akupunktur sowie zahlreiche Zusatz- und Vorbeugeprogramme, mit denen ein Versicherter bei der AOK Niedersachsen aktiv gegen gesundheitliche Risiken des Alters oder existierender Vorerkrankungen vorgehen kann. Aktuell (Stand 2011) erhebt die AOK Niedersachsen keinen Zusatzbeitrag von ihren Mitgliedern und kommt so mit den Einnahmen aus, die durch den standardisierten und einheitlichen Beitragssatz eingehen.

Besonderheiten der AOK Niedersachsen

Wie andere Ortskrankenkassen auch, bietet die AOK Niedersachsen für die eingezahlten Beiträge ihren Mitgliedern ein vielfältiges Leistungsspektrum, welches man vor allem online oder telefonisch nutzen kann. So steht es allen Mitgliedern der Kasse frei, von einem Expertentelefon zu profitieren und hier nicht nur Fragen zu einer Erkrankung, sondern zum Sozialversicherungssystem allgemein hervorzubringen. Mit dem AOK-Familienprogramm bietet die Krankenkasse von der Schwangerschaft bis in die ersten Lebensjahre eines Kindes hinein zahlreiche Angebote und Leistungen, die entweder kostenlos oder zu stark abgesenkte Konditionen in Anspruch genommen werden können. Unter dem Namen AOKPlus präsentiert die AOK Niedersachsen ihre Partnerprogramme, durch welche man z.B. als Nutzer eines kooperierenden Fitnessstudios hier die zu zahlenden Mitgliedsbeiträge reduzieren kann. Erwähnenswert ist schließlich auch der Schutz der Pflegekasse der AOK Niedersachsen, der Mitgliedern automatisch beim Beitritt zur Verfügung steht und auch in der Situation eines eintretenden Pflegefalls zahlreiche Serviceleistungen mit sich bringt.

Dies ist nicht die Webseite des Verband der Angestellten-Krankenkassen. Dieser wurde umbenannt in "Verband der Ersatzkassen" und ist unter vdek.com zu finden.