Werbung

Krankenkversicherungen im Vergleich
  • Hunderte Krankenkassentarife kostenlos vergleichen
  • Wahltarife und Bonusprogramme
  • Wunschtarif wählen und direkt wechseln
zum Vergleich

Barmer GEK

Werbung

Die Barmer GEK ist die größte, deutsche Krankenkasse, die im Jahr 2011 über gut 8,5 Millionen Mitglieder verfügte. Das Unternehmen entstand im Januar 2010 durch die Fusion zweier der etabliertesten Krankenkassen in Deutschland - die Barmer Ersatzkasse sowie die Gmünder Ersatzkasse. Die Gründung dieser beiden Kerngesellschaften ging jeweils bis auf das Ende des 19. Jahrhunderts zurück, so dass beide Unternehmen neben ihrer großen Tradition auch eine entsprechende, finanzielle Sicherheit und Erfahrung mit in das gemeinschaftliche Unternehmen einbringen konnten. Das Unternehmen verfügt über neun Geschäftsstellen in der gesamten Bundesrepublik und bietet so für gesetzlich Versicherte in jedem Bundesland die Möglichkeit, mit einem zentralen Ansprechpartner zu allen gesundheitlichen Fragen zu arbeiten.

Das Leistungsspektrum der Barmer GEK

Die Barmer GEK erhob bis zum Jahr 2011 keine Zusatzbeiträge und bietet neben dem Standard des gesetzlichen Leistungskataloges noch einige Zusatzleistungen. Zu diesen zählen neben der freien Arztwahl vor allem die Kostenübernahme für Akupunktur oder Maßnahmen der anthroposophischen Medizin, ferner die Kostenübernahme für eine Haushaltshilfe sowie die Erstattung von zahlreichen Vorsorgekosten für den Erhalt der eigenen Zahngesundheit. Auch kieferorthopädische Behandlungen, Vorsorgeuntersuchungen oder die Behandlung der Schwangerschaftsdiabetes gehören zu den Leistungen, für welche die Barmer GEK weiterhin eine Kostenübernahme bietet, selbst wenn diese Leistungen nicht mehr dem gesetzlichen Leistungskatalog angehören.

Besonderheiten der Barmer GEK

Sämtliche Mitglieder der Krankenkasse können sieben Tage die Woche auf den Barmer GEK Teledoktor zurückgreifen. Dies ist eine Serviceleistung, bei der sich Versicherte telefonisch über bestimmte Beschwerden und Krankheitsbilder informieren können. Mit der Maßnahme "Deutschland bewegt sich!" sowie einem weiteren Bonusprogramm hat die Barmer GEK zusammen mit Partnern aus verschiedenen Unternehmensbereichen ergänzende Programme zur gesundheitlichen Vorsorge geschaffen, die teilweise durch attraktive Prämien für den einzelnen Versicherten belohnt werden. Zusammen mit dem privaten Versicherer HUK Coburg hält die Barmer GEK eine Reihe sogenannter Wahltarife bereit, durch welche gesetzlich Pflichtversicherte ihr Leistungsspektrum gegen eine geringe, monatliche Zusatzgebühr erweitern können.

Dies ist nicht die Webseite des Verband der Angestellten-Krankenkassen. Dieser wurde umbenannt in "Verband der Ersatzkassen" und ist unter vdek.com zu finden.