Werbung

Krankenkversicherungen im Vergleich
  • Hunderte Krankenkassentarife kostenlos vergleichen
  • Wahltarife und Bonusprogramme
  • Wunschtarif wählen und direkt wechseln
zum Vergleich

Techniker Krankenkasse

Werbung

Die Techniker Krankenkasse ist die zweitgrößte, gesetzliche Krankenkasse der Bundesrepublik Deutschland, die über im Jahr 2010 über ca. 7,5 Millionen Versicherte verfügte. Das Unternehmen mit Sitz in Bonn wurde im Jahr 1884 gegründet und stellte in seinen ersten Jahrzehnten den richtigen Partner für Ingenieure und weitere, technische Berufe dar, wenn es um die Absicherung von gesundheitlichen Berufsrisiken ging. Heute steht die Techniker Krankenkasse allen Bundesbürgern offen und bietet mit einer Reihe von thematisch eingeteilten Servicezentren ein umfangreiches Spektrum an Leistungen und Servicediensten, die über den Standard der gesetzlichen Krankenversicherung hinausgehen.

Das Leistungsspektrum der Techniker Krankenkasse

In seinen Leistungen bietet die TKK in vielen Bereichen ein Erweiterung, die über den vorgeschriebenen Leistungskatalog des Gesetzgebers hinausgeht. Zu den zusätzlichen Leistungen des Krankenversicherers zählen die Kostenübernahme für eine Haushaltshilfe, die Erstattung der Kosten für eine Akupunktur sowie die finanzielle Unterstützung bei nachgewiesenen Behandlungsfehlern. Auch für Kuren oder Phasen der Rehabilitation hält die Techniker Krankenkasse interessante Leistungen bereit und kann so die eigene Kostenbelastung um einen gewissen Anteil reduzieren. Letztlich wird auch bei der Wiedereingliederung in das Berufsleben nach einer Krankheit oder einem Unfall in Absprache mit der TKK und dem neuen Arbeitgeber die Möglichkeit geboten, hierfür eine reizvolle, finanzielle Unterstützung zu erhalten.

Besonderheiten der Techniker Krankenkasse

In Kooperation mit der Envivas Krankenversicherung, einem privaten Versicherer unter der Leitung des Generalikonzerns, sowie der Volksfürsorge AG, bietet die Techniker Krankenkasse einige ergänzende Zusatz- und Wahltarife an. Mit der Envivas wird dabei die Möglichkeit geboten, einen ergänzenden Zusatzschutz z.B. als Zahnzusatzversicherung abzuschließen, der für die Mitglieder der TKK mit etwas günstigeren Konditionen verbunden. In Zusammenarbeit mit der Volksfürsorge wird hingegen für alle Mitglieder zwischen dem 40. und 80. Lebensjahr eine Sterbegeldversicherung angeboten. Ein weiterer, sinnvoller Schutz der TKK ist die angebotene Pflegeversicherung, mit der durch umfangreiche Leistungen ein eingetretener Pflegefall versorgt wird. Auf der Webseite des Krankenversicherer hilft neben vielen weiteren Leistungen vor allem die kompakte Arztsuche online schnell weiter, den richtigen Partner für die eigenen Beschwerden zu finden.

Dies ist nicht die Webseite des Verband der Angestellten-Krankenkassen. Dieser wurde umbenannt in "Verband der Ersatzkassen" und ist unter vdek.com zu finden.